Eine altes Ladenschild aus Holz

, von Gastautor (Kommentare: 1)

Man muss schon durch abgelegene Großstadtstraßen laufen oder abrissreife Gewerbegebiete besuchen, um das zu finden, was eine Stadt im 19. und 20. Jahrhundert ausmachte. In der DDR haben sich alte Wandbeschriftungen und Ladenreklame oft 70, 80 Jahre an den niemals frisch gestrichenen Stadthäusern erhalten. In abgelegenen Dörfern mag es solche Relikte noch geben - bestimmt auch in französischen Kleinstädten.

Hölzernes Ladenschild Cordonnerie. Foto: Marcel AckleDas Schild einer Schuhmacher-Werkstatt – einer cordonnerie – hat Marcel Ackle selbst gebaut. Wie das geht, mit welchen Methoden man zu einem überaus realistischen Schild kommt und wo es seinen Platz fand, zeigt einer der besten Modellbauer Europas exklusiv den Abonnenten von spur1info.

Weiterlesen …

Harley von MiniArt

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Autos/MiniArt Harley_WLA.8.jpgMiniArt brachte neue Bausätze von 1:35-Modellen auf den Markt, die sich auch als Zivilfahrzeuge oder Oldtimer auf einem Spur-1-Diorama einsetzen lassen. (Foto: MiniArt)

Weiterlesen …

Frau mit Fahrrad

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Figuren/MB Scan-150203-0003.jpgDas spärliche Angebot von Figuren für die Spur 1 wird hin und wieder durch Figuren aus dem Militär-Modellbau bereichert.

Aus der Ukraine kommt ein preiswerter Bausatz mit einem Fahrrad, das von einer älteren Frau geschoben wird.

 

Weiterlesen …

Spielwarenmesse 2015: MiniArt

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/SP2015/_2280190.jpgMiniArt aus der Ukraine produziert nach dem Umzug nach Kiew weiter und stellte einen neuen Bausatz in 1:35 vor, der auch für zivile Zwecke eingesetzt werden kann.

Weiterlesen …

Exklusiv: Schweizer Militärfahrzeuge in 1:35

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/1zu35/023k.jpgAFM-Modellbau aus der Schweiz hat zwei Saurer-Militärfahrzeugtypen im Maßstab 1:35 entwickelt, die sich hervorragend als Ladegut für innerschweizer Spur-1-Züge eignen oder als Museumsstücke und Zivilfahrzeuge anderswo einsetzbar sind.

spur1info zeigt exklusiv vorab 25 Fotos der interessanten und sehr detaillierten Geländewagen-Modelle aus der Schweiz.

Weiterlesen …

Epoche II einmal anders

, von Friedhelm Weidelich

tl_files/bilder/Spor1messe/_2160094.jpg

Die Auswahl von Vorbildern für den Modellbau ist oft eine Frage des Angebots.

Der Militärmodellbau hat einen Dänen dazu motiviert, lange Originalzüge nachzubilden.

Weiterlesen …

Dänische Feldbahn in 1:35 - Teil 2

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Nystrup Gravel Feldbahn-Lokschuppen 1:35. Foto: spur1info.comEine dänische Feldbahn im Stil der 50er Jahre haben wir letzten Sonntag vorgestellt. Als platzsparende Alternative zur Spur-1-Anlage bietet sich so ein reizvolles Anlagenmotiv an. Noch wichtiger ist aber die Liebe zum Detail, die bei wenig Fläche auch wenig Geld kostet und viel Zeit lässt für Verfeinerungen und Eigenbauten. So wird auf kleinster Fläche echte Modellbaukunst zelebriert, die Einzigartiges schafft – und den Erbauer auf immer neue Ideen bringt.

Claus Nielsen ist ein Meister des Details. Er schafft faszinierende Szenen.

Teil 2 des Beitrags über seine dänische Feldbahn zeigt in 28 Fotos einige weitere Details und einen weiteren Anlagenteil von Lis und Arne Nielsen.

Weiterlesen …

Dänische Feldbahn in 1:35 - Teil 1

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Anlagen/Feldbahn Titel.jpgDie Spur 1 braucht viel Platz. Entsprechend gering ist die Zahl der Spur-1-Fans, die auch zuhause Betrieb macht. Doch nicht immer bringt ein befahrbares Diorama mit schlanken Weichen und der Möglichkeit, gerade mal drei Wagen zu rangieren, den gewünschten Bastel- und Fahrspaß.

tl_files/bilder/Anlagen/Feldbahn Kuh.jpgDoch es gibt Alternativen. Der Maßstab 1:35 ist nicht weit von der Spur 1 entfernt, bietet aber wegen der Militär-Modellbauszene ein ziemlich großes und vor allem preiswertes Angebot an Feldbahnen und Zubehör. Meist in einer exzellenten Detaillierung und mit lebensechten Figuren, die man im Maßstab 1:32 in dieser Qualität bis heute vergebens sucht.

Auf der Spor1messe in Dänemark hatte ich Gelegenheit, die Feldbahn-Modulanlage von Claus Nielsen zu fotografieren. Sie zeichnet sich durch eine sehr hohe Detaillierung, eine hervorragende Landschaftsgestaltung, schmale Module und ein Betriebskonzept aus, das viele Spielmöglichkeiten lässt.

Teil 1 umfasst 28 Fotos für Abonnenten.

Weiterlesen …

Hoch detaillierte Fassaden, Gebäude und Mauern für anspruchsvollen Modellbau

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Zubehoer/Uhrensteele.jpgModellbau bei der Spur 1 ist häufig die Kunst des Weglassens. Doch das, was gezeigt wird, soll dann voller Details und so realistisch wie möglich sein.

Kunstvoll bemalte Bausätze aus der Kleinserie schaffen eine einzigartige Atmosphäre auf Anlagen, Modulen und Spur-1-Dioramen.

Weiterlesen …

Zubehör für Haus, Hof und Markt

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Zubehoer/Hunde.jpgDie Sammler-Szene der Spur 1 kauft zu wenig Zubehör und bastelt zu wenig.

tl_files/bilder/Zubehoer/Kaese und mehr.jpgEntsprechend schmal ist das Angebot, obwohl der große Maßstab doch ideal für die intensive Darstellung von Details ist. Die Zurückhaltung ist schade, weil man die schönsten Aspekte des Modellbaus in 1:32 versäumt.

Auf der Suche nach Ausstattungsdetails für die Spur 1 lohnt sich deshalb der Blick in andere europäische Länder – in die Niederlande, zum Beispiel.

Weiterlesen …