Schmalspuriges von Fine Art Engineering (ergänzt)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 3)

tl_files/bilder/Sinsheim2013/_6220871.jpgEinzelne Projekte waren angekündigt, andere blühten im Verborgenen. Es geht langsam voran mit neuen Schmalspur-Modellen.

Doch dass es vorangeht, sollte in Sinsheim bewiesen werden. Die ersten Teile fanden sich am Stand von Hosenträger und den 1pur-Kollegen.

 

 

Weiterlesen …

Was erwartet Sie auf dem Spur-1-Treffen 2013 in Sinsheim?

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Sinsheim2013/ICM-3524632F-1.jpgEinen Hitzeschock werden am kommenden Wochenende die Besucher des 24. Spur-1-Treffens in den Museumshallen von Sinsheim nicht erleiden, es wird nur etwa 21° C warm sein und kühl bei Nacht. Der Feuerwehrmann braucht also nicht für Kühlung zu sorgen, steht aber auf dem Stand von Asoa als Neuheit bereit.

Neue Aussteller werden frischen Wind in die Spur-1-Szene bringen und den Trend zu "Klasse statt Masse" unterstreichen. Gerade auch die kleineren und nicht so bekannten Anbieter bieten hochwertige Modelle und schönes Zubehör an, das nicht jeder hat.

Eine gut gefüllte Geldbörse dabei zu haben, kann jedenfalls auch beim Spur-1-Treffen 2013 nicht schaden.

Weiterlesen …

Sächsisches Wasserhaus Steinbach von Lasersachen

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Lasersachen/Lasersachen Wasserhaus 0 2.jpgLasersachen bietet das bekannte sächsische Wasserhaus aus Steinbach an der Pressnitztalbahn nun auch für Spur-1e-Anlagen an.

Weiterlesen …

Quo vadis, 1e?

, von Gastautor (Kommentare: 3)

Lieber kein Meterspur-Schmalspurmaterial, damit die Nachfrage bei der Spur 1e nicht darunter leidet – so der Tenor der ersten Leserkommentare zum Beitrag "Was fehlt? Zum Beispiel Meterspur".

tl_files/bilder/1e/DSCF0517.jpgDoch wie sieht es mit der schmäleren Spur aus? Ist der Markt für die Spur 1e (750 bis 900 mm Spurweite) wirklich so leer gefegt? Christoph Beutlin hat aufgeschrieben, welche Modelle es einmal gegeben hat und gibt einen interessanten Ausblick auf das, was bald kommen wird.

Weiterlesen …

Neue Schmalspurmodelle von Feld Grossbahn

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Feld Grossbahn erweitert sein 1e-Sortiment und wird auch als erstes Gebäude das Empfangsgebäude des Bahnhofs Jöhstadt produzieren.

Weiterlesen …

Neubau-Rollwagen für Schmalspurbahnen

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

tl_files/bilder/1e/leicht von oben_k.jpgWer sich wünscht, dass sich bei Schmalspur-Modellen im Maßstab 1:32 endlich etwas bewegt, sollte das Projekt eines Neubaurollwagens der DR für 1e und 1m unterstützen. Denn dann kann schon im 3. Quartal 2013 geliefert werden.

Weiterlesen …

Baureihe 82 und Autos von KM1 auf der IMA

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 2)

Auf dem dicht belagerten KM1-Stand war kaum ein Herankommen an die Spur-1-Exponate. Aber kann man das all den Menschen mit einem vorweihnachtlichen Leuchten in den Augen verdenken?

Baureihe 82 von KM1, Handmuster, Foto: Friedhelm Weidelich

Hinter Glas in der Vitrine versteckte sich das Handmuster der Baureihe 82, mit der Andreas Krug vermutlich einen Scharnierrekord aufstellen will. Denn an dieser Lok soll alles klappen.

Weiterlesen …

Bahnhof Talheim der Bottwartalbahn

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Dingler 99 650 in 1e auf Dingler-Anlage (Foto: Dingler)

Dieses Foto der privaten Spur-1-Anlage von Dingler Senior mit einer Dingler-99 illustriert den Bau des Bahnhofs Talheim der Bottwartalbahn Heilbronn-Süd – Marbach (Neckar) in 1:32 (Foto: Dingler GmbH). Horst Göhr baut ihn originalgetreu für einen Modellbahner nach, der sich eingehend mit dem Vorbild beschäftigt und noch Fragen hat. Es wäre schön, wenn die spur1info-Leser einige davon beantworten könnten.

Weiterlesen …

Noch eine HF 130 C

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Ein netter Leser hat mir ein Foto gemailt, das die Qualität des Henke-Bausatzes der HF 130 C verdeutlicht.

Weiterlesen …

Schmalspurdiesellok HF 130 C von Henke

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

HF 130 C in 13 von Henke Modellbau, Foto: Friedhelm Weidelich

Bei den gut besuchten Fahrtagen der Spur-1-Freunde Berlin-Brandenburg stellte Modellbauer Horst Göhr Module einer Finescaleanlage nach schwäbischem Vorbild aus, die er für einen Kunden baut. Weil noch keine passende Lok für Probefahrten zur Verfügung stand, lieh ein Modellbahner seine HF 130 C von Henke aus. Das kaum bekannte Modell, dessen Vorbild für die deutsche Wehrmacht gebaut wurde, ist nicht neu, aber immer noch interessant.

Weiterlesen …