Neues Zubehör von Woytnik

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Zubehoer/9447-001k.jpgWoytnik-Modellbahntechnik aus Berlin hat neues Zubehör für städtische Szenen im Angebot.

Die als Bausatz und meist auch fertig montiert erhältlichen Teile entfalten ihre Wirkung auf Spur-1-Dioramen und -Anlagen der Epochen II bis IV, weil sie so präzise dem Vorbild abgeschaut wurden.

Weiterlesen …

Wiegebunker und Kran von Lasersachen

, von Friedhelm Weidelich

tl_files/bilder/Lasersachen/Lasersachen Bekohlung1.jpgGroße Bahnbetriebswerke (Bw) der Deutschen Reichsbahn und der Deutschen Bundesbahn verfügten meist über einen Wiegebunker, der von einem Kran mit Kohle beladen wurde. Lasersachen hat in seinem Spur-1-Programm beides im Angebot.

Weiterlesen …

Neuauflage des Fuchs-Baggers von MO-Miniatur

, von Friedhelm Weidelich

Auf der IMA hatte ich bei MO-Miniatur nach einer Neuauflage des Fuchs-Baggers mit hohem Führerhaus gefragt. Ich war wohl nicht allein mit diesem Wunsch.

Weiterlesen …

Kleines Bw von Lasersachen

, von Friedhelm Weidelich

Man kann es beklagen, dass Kleinserienhersteller so oft ihre Websites vernachlässigen oder gar keine haben. Hans Hopp von Lasersachen hat immerhin prompt auf meinen Anruf reagiert und Bilder geliefert. Sein Klein-Bw hat fast alles, was eine Bw-Außenstelle braucht.

Kleines Spur-1-Bw von Lasersachen

Weiterlesen …

Neue Bauteile von Stangel

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

tl_files/bilder/Stangel/_B031972.jpg

Eine elektrische Schaltanlage stellte Stangel in Hennigsdorf vor. Sie ist ein Nebenprodukt des sommerlichen Besuchs Spur-1-Events in Heilbronn.

Weiterlesen …

Funktionsmodelle und Gleise von Ralf Kesselbauer

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/artikel/Kesselbauer/P4183977.jpg

Funktionsmodellbau Ralf Kesselbauer zeigt auf der Intermodellbau seine – was schon? – Funktionsmodelle. Am spektakulärsten ist der elektrisch angetriebene Dampfkran, der bis zu 5 kg hebt. Die Zuschauer und Ralf Kesselbauer haben sichtlich Spaß beim Anheben der 260 und Absetzen auf dem Gleis daneben. Ohne Eingriff von Hand. Aber auch das Gleisprogramm ist interessant.

Weiterlesen …

Ottbergen: Wie ein Bw funktionierte

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/artikel/P4063909.jpg

Lust auf einen Osterausflug nach Bad Driburg? Dort wartet bei der Modellbundesbahn nicht nur eine gigantische H0-Anlage streng nach Vorbild, sondern auch ein sehr empfehlenswerter, schwerer Doppelband mit Zeichnungen und Informationen des Bw Ottbergen, in dem die 44er zuhause waren. Wer Modellbau am oberen Limit betreibt, ist hier richtig. Wer wissen will, was für eine Plackerei mit der Dampflok verbunden war, auch.

Weiterlesen …