Neue Literatur

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Medien/EK P8 1.jpegWer noch Platz auf dem Schwerlastregal hat und für die alten Preußinnen schwärmt, kommt um ein neues Baureihen-Buch des EK-Verlags nicht herum: "Die Baureihe 3810-40" von Hans-Jürgen Wenzel. Das 2,5 kg schwere Buch hat 496 Seiten und schwelgt bei den Fotos vor allem in den bei Spur-1-Freunden bevorzugten Epochen.

Weiterlesen …

Rh 214 in der BahnEpoche

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Medien/Bahnepoche.jpgDie neue BAHNEpoche-Ausgabe 21 mit der nicht ganz passenden Bezeichnung "Winter 2017" bringt eine sehenswerte DVD und spannende Artikel über die größte Österreicherin mit der längsten Treibstange der Welt und das Ende der Nachtzüge bei der DB AG, die ausgerechnet zum Teil von den ÖBB weitergeführt werden.

Weiterlesen …

Neue Literatur: Offene Selbstentladewagen von Stefan Carstens

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Medien/PB073115.jpgSelbstentladewagen gehören zu den interessantesten Güterwagen und sind auch heute noch weit verbreitet.

Stefan Carstens hat ihnen einen Miba-Report gewidmet.

Weiterlesen …

EK-Special Vectron

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Medien/PA162415.jpgSiemens ist mit 368 verkauften Loks der Marke Vectron in Europa sehr erfolgreich.

Der EK-Verlag hat der formschönen, modular aufgebauten Lokomotivfamilie ein Sonderheft gewidmet. Es hat leichte Schwächen, ist aber als Momentaufnahme und Basislektüre durchaus brauchbar.

Weiterlesen …

Werner Streil: Die Baureihe E 16

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Medien/Streil_E16.jpgIm Juli oder August wird Wunder die kleine Serie der E 16 endlich ausliefern.

Werner Streil hat die Entstehung und den Einsatz dieser bayerischen E-Lok-Baureihe beschrieben – und protzt mit seinem Detailwissen völlig an den Lesern vorbei.

Weiterlesen …

Rezension: "Gleisbau" von Udo Kandler

, von Friedhelm Weidelich

Umschlag Udo Kandler: Gleisbau, Buch im EK-Verlag"Mehr Licht ins Dunkel bringen" möchte Udo Kandler in seinem neuen Buch "Gleisbau", das den Untertitel "Mit Spitzhacke und Schnellumbauzug" trägt. Der Autor hat sich ein bisschen viel vorgenommen...

Weiterlesen …

Buch: Die Eisenbahn als Filmstar

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

tl_files/bilder/Medien/Filmstar.jpgEisenbahnfreunde sind begeistert, wenn im Kinofilm Züge zu sehen sind. Eberhard Urban hat in seinem großformatigen Buch "Die Eisenbahn als Filmstar" etwa 150 Filme zusammengetragen, in denen Eisenbahnen eine wichtige Rolle spielen.

Weiterlesen …

Hunderte Male Taurus und Traxx bei Railcolor

, von Friedhelm Weidelich

tl_files/bilder/Vorbild2/P2130705.jpgEin paar moderne Elloks und Dieselloks mit bunten Beklebungen kennt jeder von uns. Doch wissen wir wirklich, wie viele Versionen es gab und gibt und wie viele hundert Möglichkeiten sich für die Modellbahnindustrie bieten würden? Drei Poster geben Nachhilfe.

Weiterlesen …

Gute Gründe, "111 Gründe, die Eisenbahn zu lieben", zu kaufen

, von Friedhelm Weidelich

Im Endspurt geht es auf Weihnachten zu. Mein Buch "111 Gründe, die Eisenbahn zu lieben" ist das ideale last-minute-Geschenk, wenn man sich selbst beschenken will, andere endlich vom Reiz der Eisenbahn überzeugen will oder neuen oder sehr erfahrenen Eisenbahnfreunden eine Aufmerksamkeit zukommen lassen will.
tl_files/bilder/Medien/111 Gruende die Eisenbahn zu lieben.jpgInzwischen sind einige Rezensionen erschienen.

Weiterlesen …