Nostalgie und Geschichte: die Zeitschrift BAHNEpoche

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

tl_files/bilder/Medien/P6190004.jpgEisenbahnfreunde sind in aller Regel Nostalgiker, die das erhalten wollen, was aus ihrer Umwelt verschwindet. Das geht ganz gut im Modell und schafft ein gutes Gefühl.

Das Vorbild kann nur in Bruchstücken erhalten werden, weil Eisenbahn immer Hightech war und sein wird und sich Technologien weiterentwickeln und ändern.

Die Zeitschrift BAHNEpoche schafft es auf besondere Weise, Technik und Gefühl der "klassischen Eisenbahn" zu konservieren.

Weiterlesen …

Maedels Fotografie

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Medien/EK Maedel 1.jpgFür viele von uns waren die Bücher von Karl-Ernst Maedel die Einstiegsdroge in die Eisenbahn-Leidenschaft, weil er nachvollziehbar mit viel Fantasie selbst jene Lokomotiven und Züge beschreiben konnte, die er selbst nie gesehen hatte. Er war ein Meister der Eisenbahnliteratur und des Sachbuchs.

Weiterlesen …

Thema Eisenbahn beim Tagesanzeiger

, von Friedhelm Weidelich

tl_files/bilder/Vorbild/P1031487.jpgDie Tageszeitung "Tagesanzeiger" aus der Schweiz ruft zum Fotowettbewerb auf. Thema: Eisenbahn.

Weiterlesen …

Sternenbrücke aus Bern

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Vorbild/Markus Hulliger_Sternenbruecke.jpgSeit vielen Jahren fotografiere ich mit Olympus. Im Herbst hatte der japanische Optikspezialist dazu aufgerufen, "Magic Moments" festzuhalten. Markus Hulliger aus Bern ist einer der fünf Finalisten, der mit einem Eisenbahnmotiv aufgefallen war, das ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.

Weiterlesen …

Eisenbahn-Journal-Sonderheft "Wendezüge"

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Medien/TitelWendezuege.jpg

Wendezüge sind seit Jahrzehnten ein Mittel, das Entkuppeln, Umsetzen und Kuppeln der Lok am Endpunkt eines Zuglaufs zu vermeiden. ICE und IC-Züge fahren seit 20 Jahren mit Steuerwagen quer durch die Republik, und auch für Regionalbahnzüge sind Doppelstock-Steuerwagen längst der Normalfall.

Ein neues Sonderheft des Eisenbahn-Journals macht die Geschichte der Steuerwagen und auch dampfbetriebenen Wendezüge mit hervorragenden Bildern deutlich. Und zeigt ungewöhnliche Bilder der Silberlinge, die Märklin als Spur-1-Modelle herausgebracht hat.

Weiterlesen …

Der letzte Modelleisenbahn-Report

, von Friedhelm Weidelich

tl_files/bilder/Medien/_2300006.jpg


In Zeiten schrumpfender und sich zersplitternder Modellbahn-Märkte werden Zeitschriften obsolet.

Nun hat sich die Hauszuschrift von Fleischmann und Roco verabschiedet.

Weiterlesen …

(Kunst-)Kritik der leeren Strecken

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Vorbild/P9069299.jpgDer GDL-Streik ist vorbei, die sogenannten Qualitätsmedien haben geschäumt vor Wut (und Dummheit). Einige Leser und Redakteure forderten – ohne den geringsten technischen Sachverstand – automatisch fahrende Züge, um den bösen, bösen Lokführern den Job zu nehmen. Aber die Tagesschau, selten genug, macht sogar mal etwas Intelligentes aus der Situation.

Weiterlesen …

GeraMond-Verlag übernimmt Alba Publikation

, von Friedhelm Weidelich

Die GeraMond Verlag GmbH übernimmt zum 1. Oktober 2014 die Alba Publikation Alf Teloeken GmbH & Co. KG aus Meerbusch, in der unter anderem das eisenbahn magazin erscheint.

Weiterlesen …

"Nostalgieschmiede" Dampflokwerk Meiningen

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 2)

Der MDR sendete gestern Abend einen sehenswerten Film über das Dampflokwerk Meiningen.

Weiterlesen …

Spur-1-Team Württemberg bei Eisenbahn-Romantik

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Der SWR hat beim Spur-1-Team Württemberg gedreht und präsentiert das Ergebnis Mitte November 2014.

Weiterlesen …