Eine patinierte V 60

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 8)

tl_files/bilder/Dingler/V60patiniert2.jpg

 

 

Ein exklusives Spur-1-Modell zu patinieren, verlangt Mut und Können.

Dass er beides besitzt, belegt Peter Hornschu bei dieser V 60 von Dingler.

Weiterlesen …

Eine von Noblerod gealterte 50er

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 3)

Das künstliche Altern und Verwittern von Eisenbahnmodellen ist bei manchen Dienstleistern nicht viel mehr als das Aufbringen einer Schmutzlackmischung mit der Airbrush. Auf einer Dampflok sammelt sich aber so viel unterschiedlicher Dreck, Staub und Rost, dass man schon ein paar Stunden und mehrere Techniken aufbringen muss, bis das Spur-1-Modell dem Abbild einer echten Lok entspricht.

Weathering von Noblerod auf einer Spur-1-Dampflok. Foto: Friedhelm Weidelich

Weiterlesen …

Patinierung am praktischen Beispiel

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Vorbild/19710102-KB00091.jpgDie Patinierung (= künstliche Alterung von Eisenbahnmodellen) gehört zu den Themen der Spur-1-Gemeinde, über die man lange diskutieren kann. Beim Gleis- und Landschaftsbau wird auf Nuancen des Vorbilds geachtet, doch auf den mit Rost, Staub, Flugrost und Öl bedeckten Gleisen rollen Züge, die frisch aus dem Ausbesserungswerk (AW) gekommen sein müssen.

Weiterlesen …

Lokpatina von Noblerod

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

Patinierte Lok V 188 von Noblerod, Foto: Uwe Römer

Architekturmodellbauer Uwe Römer (Noblerod) schickte mir einige Bilder seiner Lok-Patinierungen für Kunden. Seine Fotos sind Schnappschüsse, die trotzdem sehr gut demonstrieren, wie viel originalgetreuer professionell gealterte und verschmutzte Eisenbahnmodelle aussehen.

Weiterlesen …

Patinierte Loks

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Anlagen/P9300614.jpg

Die Fremo32-Modellbahner, die ich am vergangenen Sonntag in Warendorf besuchen konnte, fahren auf feinen Gleisen und mit Finescale-Rädern. Denn der frühere Bundesbahn-Betrieb soll so originalgetreu wie möglich nachgeahmt werden. Dazu gehören auch patinierte Fahrzeuge.

Weiterlesen …

Anlagenbau vom Feinsten

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Modellbau von PAJPatrick Dalemans und seine vier Kollegen aus Belgien sind hervorragende Modellbauer und unter dem Kürzel der drei Gründer – PAJ Modelbouw – bekannt.

Mit welchen gestalterischen Tricks arbeiten sie?

Weiterlesen …

Gebäude und Patinierungen von Göhr

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/artikel/Goehr/P5055068.jpg

Horst Göhr ist ein begnadeter Modellbauer, der ab 1:32 aufwärts äußerst realistische Gebäude baut, so wie man sie überall sehen kann. Sie sind nicht spektakulär, fallen aber gerade durch ihre individuelle Alltäglichkeit wohltuend auf. Denn sie kommen nicht aus der H0-Plastikwelt mit ihren standardisierten Bauteilen und tausendfach gesehenen Elementen, sondern sind irgendwo im städtischen oder dörflichen Umfeld entstanden und haben sich über die Jahrzehnte verändert.

Göhr patiniert auch Fahrzeuge, zwei Mini-Dioramen hatte er in Leipzig dabei. 

Weiterlesen …