Ucs mit Patina von Horst Göhr

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 2)

Hübner Ucs, patiniert von Horst Göhr. Foto: GöhrMan kann einen Wagen mit ein paar Sprühstößen aus der Airbrush künstlich verwittern.

Horst Göhr zeigt, dass sich Handarbeit und Geduld beim Patinieren auszahlen.

Weiterlesen …

Behältertragwagen, von Horst Göhr gealtert

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Von Horst Göhr patinierter Güterwagen. Foto: Horst GöhrHorst Göhr schickte mir einige Handy-Schnappschüsse seiner neuesten Patinierung von zwei Güterwagen.

Die Bilder kommen ohne viele Worte aus.

Weiterlesen …

Patinierte Modelle von der Weathering Factory

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/WeatheringFac/WF_VS.jpgWeathering, das künstliche Verwittern von Modellen, ist immer mehr gefragt. Die Weathering Factory erfüllt solche Wünsche auf sehr hohem Niveau.

The Weathering Factory is offering artificially worn and torn rolling stock, automobiles and structures at a very high level.

Weiterlesen …

Patinierte Laderampen und Gebäude

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Laderampe für Spur 1. Foto: spur1info.comNicht jeder mag Bausätze montieren und kann sie fachgerecht patinieren. Doch es gibt eine Alternative für viele Einsatzmöglichkeiten – besonders für stationäre Anlagen.

Weiterlesen …

Wie man Spur-1-Wagen patiniert

, von Gastautor (Kommentare: 6)

Das Patinieren von Spur-1-Fahrzeugen liegt im Trend, weil glänzend neue Modelle auf einem schön gestalteten Diorama mit naturgetreu gealterten Gebäuden und Gleisen wie ein Fremdkörper wirken. Nicht jeder mag vom (Vorbild-)Betrieb verschmutzte Modelle. Doch mit etwas Geschick, Beobachtungsgabe, Vorbildfotos und ein paar Materialien lassen sich Spur-1-Modelle mit individuellem Touch schaffen.

Patinierter Märklin-Güterwagen. Foto: Heinrich HützHeinrich Hütz hat das Verwittern von zwei Märklin-Güterwagen ausprobiert – mit ansehnlichem Ergebnis. in einem langen Beitrag beschreibt er, wie er vorgegangen ist.

Weiterlesen …

Mit dem Bulli auf den Spuren der Hedschasbahn


, von Gastautor (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Basteltipps/HH_Wueste_VS.jpgFrüher verreiste man noch mit dem Finger auf der Landkarte. Mit Abenteuerlust und einem VW-Bus erkundeten junge Leute fremde Länder.

Heute kann man mit etwas Fantasie sogar im Spur-1-Maßstab 1:32 verreisen.

Weiterlesen …

Ein patiniertes Eigenbau-Förderband

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Förderband, 1:32. Foto: Friedhelm Weidelich, spur1info.comIn den Kommentaren zum Weinert-Förderband wurde der Eigenbau eines Förderbands gezeigt, das nach Fotos und Zeichnungen eines Originals entstanden ist. Horst Göhr hat das Modell patiniert.

Weiterlesen …

Von Henkenjohann patinierte Dingler-64

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 3)

tl_files/bilder/Patinierung/64 von Henkenjohann_VS.jpgVor einiger Zeit stellte spur1info ein Modell der Baureihe 86 vor, die der inzwischen verstorbene Altmeister der Patinierung Axel Henkenjohann mit typischen Betriebsspuren versehen hat. Heute ist hier in 15 großformatigen Bildern eine 64 aus seiner Werkstatt zu besichtigen.

Weiterlesen …

Die Dingler-86 dreht sich

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 4)

tl_files/bilder/Object2vr/86/images/img_0_0_10.jpgStreng genommen müssten alle Spur-1-Modelle patiniert werden, um realistisch auszusehen. Nicht jeder mag das. Doch wer es wagt und eine Lok oder einen Wagen von einem Könner mit Betriebs- und Wetterspuren versehen lässt, erhält ein Unikat. Und schon sehen fabrikneue Modelle daneben wie Spielzeug aus.

Ein Freund ließ eine 86er von Dingler von Axel Henkenjohann patinieren. spur1info zeigt sie mit einem neuen Online-Feature.

Weiterlesen …