NoHAB und AFB-Varianten noch vorbestellbar

, von Friedhelm Weidelich

Heljan-Pullman Nohab-AFB. Foto: ESUIn einem Händler-Rundschreiben teilte ESU mit, dass die neuen Varianten der NoHAB bzw. die Lizenznachbauten noch vorbestellt werden können.

Weiterlesen …

Di 3 der NSB aus Heljan-Nohab

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Auch in Norwegen gab es Nohab-Dieselloks. Die Di 3 der unterscheidet sich aber von den dänischen Fahrzeugen. Nun gibt es Umbauten der Spur-1-Lokomotiven von Heljan.

Heljan Nohab-Umbau, Spur 1. Foto: A. PedersenNorwegian Nohabs are different from the Danish versions made by Heljan. Now there are rebuilt gauge one engines to match the NSB standards and shape.

Weiterlesen …

Spur-1-Treffen: Pullman legt Nohab neu auf

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Nachdem die erste Serie der Nohab von Pullman ausverkauft ist, kommt 2017 eine zweite Serie mit neuen Versionen

Weiterlesen …

First Gauge One Model by Heljan and Pullman: NOHAB-GM

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Pullman/Heljan Nohab_VS.jpgRailroad buffs love North American bulldog-nose diesel engines. F3, F7 and other EMD General Motors locomotives with their voluminous sound make you dream of the Far West and endless freight trains. Fascinating. Heljan and ESU's brand Pullman made a European spin-off of these engines – a NOHAB-GM, originally made in Sweden. It is their first gauge one model.

Please support English translations by a subscription.

Weiterlesen …

Spur-1-Premiere bei Heljan und Pullman: die NOHAB-GM unter der Lupe

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 3)

tl_files/bilder/Pullman/Heljan Nohab_VS.jpgFast jeder Eisenbahnfreund kann sich für die amerikanischen Rundnasen-Loks, die F3 oder F7 der General-Motors-Tochter EMD, begeistern. Dieselloks, die mit ihrem rundlichen Design und großvolumigen Motorgeräusch von den Weiten Nordamerikas träumen ließen und eine ganz besondere Faszination ausstrahlten. Heljan und die ESU-Marke Pullman haben als ihre erste Spur-1-Lok die europäische Version der dieselelektrischen Lokomotiven gewählt – eine NOHAB-GM aus Schweden.

Weiterlesen …

Pullman Nohab ausgepackt

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Pullman/Kiste/Pullmankiste_VS.jpgHeute traf ein Muster der ersten Pullman-Lok ein. Sie ist ganz anders verpackt als andere Spur-1-Modelle dieser Preislage.

Weiterlesen …

Pullman-Nohab in Sinsheim

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 3)

tl_files/bilder/Sinsheim2015/Pullman VS.jpgZwei betriebsfähige Nohab-Dieselloks hatte ESU nach Sinsheim mitgebracht.

Weiterlesen …

Interview mit Jürgen Lindner von ESU

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

tl_files/bilder/Pullman/Logo Pullman_k.pngDie neue Marke Pullman, die weiteren Pläne von ESU mit der Spur 1, RailcomPlus und der Liefertermin für den Handregler Mobile Control II waren auf der Spielwarenmesse die Schwerpunkte eines Gesprächs mit ESU-Geschäftsführer Lindner.

Über Spaß beim Entwickeln, Spielwert und die Farben des Pullman-Logos.

Weiterlesen …

Nohab-Handmuster von Pullman

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/SP2015/_2280041k.jpgAuf der Spielwarenmesse 2015 wurde auf dem ESU-Stand die Spur-1-Ausführung der Nohab gezeigt, die in Zusammenarbeit mit Heljan entstanden ist. Die schwere Lok wird unter dem neuen Markennamen Pullman vermarktet.

Die dänischen Farben und Beschriftungen wirken klassisch, diverse moderne Privatbahn-Ausführungen sind aber auch sehr attraktiv.

Weiterlesen …

Eine neue Marke für Spur-1-Modellbahnen

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 3)

Auf der Spielwarenmesse 2015 in Nürnberg wird eine neue Modellbahn-Marke Premiere haben. Dahinter steckt ein deutsches Unternehmen, das schon mit H0-Modellen erfolgreich ist. Nun erweitert es sein Angebot mit Modellen für die Spur 1 und den Gartenbahn-Maßstab IIm. Sie werden unter einem neuen Markennamen vermarktet.

Weiterlesen …