Hürlimann-Traktoren von MO-Miniatur

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

Schweizer Traktor Hürlimann D 800 in 1:32 von Mo-Miniatur

Der "Rolls-Royce" der Traktoren hieß Hürlimann und kam seit 1929 aus der Schweiz. MO-Miniatur setzt den soliden und technisch außergewöhnlichen Schleppern ein Denkmal in 1:32. Und bringt einen begehrten Bagger wieder ins Sortiment.

Hürlimann D 800 in 1:32 von Mo-Miniatur

Der Hürlimann D800 war mit 94 PS der stärkste Traktor der Schweiz. MO-Miniatur wird ihn im Juli 2012 ausliefern. Bereits lieferbar sind die folgenden kleineren Modelle.

Schweizer Traktor Hürlimann D 310 in 1:32 von Mo-Miniatur

Der schlankere D310 fällt durch seinen Auspuff auf.

Hürlimann H 19 in 1:32 von Mo-Miniatur

Hürlimann H 19 in 1:32 von Mo-Miniatur

Der kleine Hürlimann H19 fällt durch seine weiß bedruckten Reifen auf und die orangerote Farbgebung des Kühlergrills, auf dem der Schriftzug "Petrol" befestigt ist. Das Vorbild fuhr wahlweise mit Benzin oder Petroleum. Hier und hier (PDF) erfahren Sie mehr über die Geschichte von Hürlimann.

tl_files/bilder/artikel/Mo-Miniatur/P4184244b-2.jpg

Wenn genügend Vorbestellungen eintreffen, wird MO-Miniatur den 5-Schar-Kippflug als Fertigmodell und das zugehörige Heucke-Lokomobil als Bausatz und montiert anbieten. 

Steyr 190 in 1:32 von Mo-Miniatur

Ein attraktiver österreichischer Traktor ist das Steyr 190 Jubiläumsmodell zu/um 89 €.

tl_files/bilder/artikel/Mo-Miniatur/P4184234.jpg

Der Opel Blitz, den ich noch ausführlicher vorstellen werde, ist mit Pritsche und Rollcontainer zu haben.

Ponton-Mercedes als Brandmeisterwagen in 1:32 von Mo-Miniatur

Vom Ponton-Mercedes gibt es noch einen Brandmeisterwagen, ein wunderschönes Modell eines Auto-Klassikers.

Fuchs-Bagger 301 von MO-Miniatur Der schon länger nicht mehr lieferbare Fuchs-Bagger 301 kommt mit einem Gittermast wieder. Er gehörte in vielen süddeutschen Bahnbetriebswerken zum unentbehrlichen Werkzeug bei der Bekohlung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Rainer Wachter |

Sehr geehrte Damen und Herren,

Da ich z.Zt.das BW Ottbergen in Spur 1 baue, bin ich über eine Wiederauflage des Fuchsbaggers mit hohen Führerhaus sehr erfreut.
Allerdings benötige ich eine Ausführung mit Rohrausleger, wie sie im BW Ottbergen eingesetzt wurde. Notfalls kann ich mir diesen Rohrausleger auch selbst anfertigen.
Mit freundlichen Grüßen

Rainer Wachter