Weihnachtsgeschichten (5)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Vorbild/Gefahrenzeichen.jpgAus Österreich kommt eine rührende Geschichte von Franzi. Und weil in Österreich die Sehnsüchte oft ähnlich sind, die Sprache aber anders ist, heißt es auch der Bahnschranken und nicht die Bahnschranke.

Weiterlesen …

Frohe Weihnachten

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Vorbild/19710102-KB00084.jpg
Frohe Weihnachten!

Weiterlesen …

Weihnachtsgeschichten (4)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Märklin-Blechgleis. Foto: Friedhelm WeidelichViele von uns haben mit einer Märklin-Bahn angefangen. In den fünfziger Jahren war Märklin ein Statussymbol für Kinder und eine große Ausgabe für den meist allein verdienenden Vater. Unsere Eltern habe uns mit einer Märklin-Packung großes Glück geschenkt. Peter aus Norddeutschland beschreibt es anschaulich, nicht ohne einen kritischen Blick auf den heutigen Weihnachtsrummel.

Weiterlesen …

Weihnachtsgeschichten (3)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Maerklin/PC281987.jpgZu Weihnachten begann die Modellbahner-Karriere häufig mit einer Märklin-Bahn im Maßstab H0 – noch heute der dominierende Maßstab.

Später steigen viele um. Hartmut S. wandte sich eines Tages der Spur 1 zu.

Ein kleiner Entwicklungsroman.

Weiterlesen …

Weihnachtsgeschichten (2)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Maerklin/19740314-SW109-36.jpgEltern können so grausam sein!

Da hat sich der kleine Junge in einen Henschel-Stern samt Lok verguckt. Doch Vater sagt, dass er zu Weihnachten einen Blockflötenvorsatz zum Musik machen bekommen wird.

Gemein!

Wie gut, dass es Geschichten mit happy end gibt. M. hat sie tief aus dem Westen angeliefert.

Weiterlesen …

Weihnachtsgeschichten (1)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

211 347 am 22.2.1973 im Bw Konstanz. Foto: Friedhelm WeidelichVielen Dank an die ersten Leser, die schon Zeit und Motivation gefunden haben, eine Weihnachtsgeschichte mit ihrem persönlichen Bezug zur Eisenbahn aufzuschreiben. Weitere kurze und lange Geschichten sind willkommen.

Die erste berichtet über die Faszination des winterlichen Bw Schweinfurt. Dort war ich nie, aber eine 211 in der Bw-Außenstelle Konstanz 1973 steht hier stellvertretend für die Lokomotiven, die den Realschüler zwölf Jahre später begeisterten.

Weiterlesen …

Kapelle von Spur1-Fachwerkhaus

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Fachwerkhaus/IMG_0458.jpgEine kleine Kapelle stellt Spur1-Fachwerkhaus als erste Neuheit für 2013 vor.

Weiterlesen …

Wilgro-Shop ist online

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Es wird noch einige Zeit dauern, bis alle Spur-1-Teile aus dem Wilgro-Nachlass fotografiert und erfasst sind. Aber für Neugierige hat der Wilgro-Online-Shop schon geöffnet.

Weiterlesen …

Schreiben Sie sich in Weihnachtsstimmung

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 4)

tl_files/bilder/Maerklin/P1012148.jpg

Die meisten von uns haben ihre erste Modelleisenbahn zu Weihnachten bekommen. In Amerika gehört die Eisenbahn noch heute zur Dekoration um den Weihnachtsbaum. Jetzt wäre doch die richtige Jahreszeit, einmal in die eigene Vergangenheit zu schauen.

Weiterlesen …

Der kanadische Weihnachtszug

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

tl_files/bilder/Vorbild/Holiday Train.jpgIn den USA und Kanada gibt es eine schöne Tradition, die weihnachtliche Stimmung in die Orte an der Bahn bringt: den Holiday Train. In bester Weise verbinden sich hier Traditionspflege, Werbung für die frühe Lebensader Eisenbahn und Wohltätigkeit für Bedürftige.

Weiterlesen …