Aktueller Schiebewandwagen von Greenbrier Europe

, von Friedhelm Weidelich

Vorbild des Spur-1-Modells von Jaegers Foto: spur1infoNein, Greenbrier Europe ist leider kein neuer Spur-1-Hersteller, sondern die europäische Tochter eines sehr erfolgreichen amerikanischen Güterwagen-Herstellers. Auf der Innotrans 2014 in Berlin fotografierte ich einen sehr hohen, noch nie gesehenen Schiebewandwagen in Blau und besorgte mir beim Hersteller Unterlagen, die ich Marcus Jaegers zukommen ließ. Er hat ein Modell für die Spur 1 gebaut.

Weiterlesen …

Innotrans 2014

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Vorbild2/P9230188.jpgDie hochglänzende V 200beziehungsweise 221 machte sich gar nicht so schlecht zwischen den vielen modernen Diesel- und Elektroloks und Triebwagen, die noch bis Sonntag auf der Innotrans 2014 in Berlin gezeigt werden.

Für Eisenbahn-Profis ist sie eine Pflichtveranstaltung. Für Eisenbahnfreunde, die nicht nur von ihren Erinnerungen leben wollen, auch.

Weiterlesen …

Spur-1-Treffen Sinsheim 2014: Kiss Modellbahn Service

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 2)

Silberling von KISS MBS, Spur1. Foto: Friedhelm WeidelichKurz vor Schluss der Sinsheim-Berichterstattung noch ein Spur-1-Highlight aus Viernheim.

Weiterlesen …

Spur-1-Treffen Sinsheim 2014: Agder Modell Teknikk

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Containertragwagen von Agder Modell Teknikk. Foto: spur1info.comDer Containerverkehr entwickelte sich seit den 70er Jahren und spielt heute eine entscheidende Rolle im weltweiten Güterverkehr – auch auf der Schiene. Die Spur-1-Hersteller haben Containerwagen leider weitgehend ignoriert. Agder Modell Teknikk aus Norwegen bietet nun Wagen an, mit dem Freunde moderner Züge ihre Freude haben werden.

Weiterlesen …

Moderne Güterwagen von Agder Modell Teknikk

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Agder/Agder Lgs3.jpgIn Norwegen produziert Agder Modell Teknikk präzise Messingbausätze moderner Güterwagen in Spur 1 und 0. Auch ein Oldtimer ist dabei.

Weiterlesen …

Service-Riesen von Heyn

, von Friedhelm Weidelich

Fahrplan-Riese der DB AG in Hannover Hbf. Foto 2010: Friedhelm WeidelichNach der politisch gewollten Pseudo-Privatisierung der Deutschen Bundesbahn wollte Vorstandsvorsitzender Heinz Dürr Zeichen setzen. Drei Meter große "Service-Riesen" aus Stahlplatten verunstalteten seit 1995 die Bahnsteige und begleiteten über viele Jahre den Dienstleistungs-Niedergang bei der DB AG. In Hannover (siehe oben) standen sie noch 2010.

Weiterlesen …

Handmuster der Baureihe 111 von Wunder

, von Friedhelm Weidelich

Baureihe 111 von Wunder, Spur 1. Foto: Friedhelm Weidelich, spur1info.comDie Baureihe 111 der DB hätte schon lange ein Spur-1-Modell verdient, denn die Elektrolok ist schon seit 40 Jahren im Einsatz. Wunder präsentierte auf der Faszination Modellbahn in Sinsheim das erste Handmuster.

Weiterlesen …

Zur Diskussion: Muss es immer Epoche III sein?

, von Gastautor (Kommentare: 35)

tl_files/bilder/Vorbild2/P9190471.jpgHartmut Schöntag hat in einem Leserkommentar wichtige Fragen aufgeworfen: Warum wirken 20 Jahre alte Traktoren auf Modellbahner ultramodern? Und wieso müssen Spur-1-Modelle mindestens 40 Jahre alte Lokomotiven und Wagen darstellen, um nicht als "zu modern" wahrgenommen zu werden?

Weiterlesen …

Damit das Jahr 2014 heiter anfängt

, von Friedhelm Weidelich

Ausnahmsweise mal nicht Spur 1, sondern 1435 mm: Die Deutsche Bahn startet mit einer Lachnummer.

Weiterlesen …

Demkos Webshop ist jetzt aktuell

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Demko/_6231365.jpgDemko hat jetzt eine aktuelle Website mit allen Produkten, die man oft nur vom Hörensagen kannte. Sogar ein paar Sonderangebote sind dabei.

Weiterlesen …