von Friedhelm Weidelich

Nach zahlreichen Schwergewichten kommt endlich mal ein kompaktes Fahrzeug für die Spur 1 auf den Markt, das zum Rangieren auf engstem Raum geeignet ist.

von Friedhelm Weidelich

Das Erzgebirge bietet auf kleinstem Raum bahntechnisch sehr viel Abwechslung. Erzgebirgische Bahnhöfe und Strecken waren das Thema auf den rund 120 Modulen der vierten Annaberg-Buchholzer Spur-1-Fahrtage, die jübe-modelle initiiert hat. Die Eigenbauten wirkten, zusammen mit den DR-Fahrzeugen, authentisch und der Fahrbetrieb blieb entspannt. Teil 1 mit 51 Fotos im Großformat.

von Friedhelm Weidelich

Von Donnerstag bis Samstag, 29. bis 31. Juli 2021, sind die 4. Spur-1-Fahrtage in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge von für das Publikum geöffnet. Der Besuch lohnt sich, denn auf über 300 Meter reiner Fahrstrecke und mit zahlreichen originalgetreu nachgebauten Bahnhöfen sowie einem Bw wird Fahrbetrieb gemacht. Die zum großen Teil selbstgebauten oder in Kleinserie produzierten Lokomotiven und Wagen entsprechen der Deutschen Reichsbahn der 1960er bis 1980er Jahre, ebenso Gebäude und Ausstattungen. Jübe Modellbau stellt erstmals ein fast komplettes Handmuster der DR-Diesellok der Baureihe 110 aus.

von Friedhelm Weidelich

Nach fast zwei Jahren unermüdlicher Arbeit für spur1info ist es Zeit für eine kleine Erholungspause.