April 2019

von Gastautor

Jacek Wysocki hat schon einige polnische Lokomotiven im Maßstab 1:32 gebaut. Nun arbeitet er an der Fertigstellung des sechsachsigen "Dragon" der Newag, der ein attraktives Design hat.

von Friedhelm Weidelich

Dreiachsige Umbauwagen und abwechslungsreiche Güterzüge bestimmten 1968 mein Bild der DB im Südwesten Deutschlands. Die neuen Computernummern setzten sich auf den Fahrzeugen nur langsam durch.

von Friedhelm Weidelich

Wer kann sich noch an die Deutsche Bundesbahn vor etwa 50 Jahren erinnern? Ich habe mal in meinem Fotoarchiv nachgeschaut. 14 Fotos aus längst vergangenen Zeiten.

von Friedhelm Weidelich

Gebäude verwittern mit der Zeit, wenn sie nicht gepflegt werden. Und sie zeigen Spuren von Umbauten. Einige Fotos.

von Friedhelm Weidelich

Auch in Spanien gibt es Spur-1-Fans, die sich moderne Modelle bauen, weil es in 1:32 nichts zu kaufen gibt. Hier beschreibt José den Eigenbau einer modernen Vossloh-Diesellok Euro 4000. Das Vorbild fährt in Portugal.

von Friedhelm Weidelich

Märklin hat ein altes Hübner-Modell des Verschlagwagens V 23 der Deutschen Bundesbahn wieder aufgelegt. Für die Epoche III ist das Spur-1-Modell unentbehrlich.

von Friedhelm Weidelich

Die Familie Lang vom Wema Bahnatelier hat Zuwachs bekommen. Dem Wirtschaftswunder folgend, hat sie nun drei Kinder.

von Friedhelm Weidelich

Volker Gerisch zeigte auf der Intermodellbau sein Diorama einer Fabrik im Sauerland im Maßstab 1:22,5. Die Inneneinrichtung der Büros und der Pförtnerloge sind Modellbau auf allerhöchstem Niveau.

von Friedhelm Weidelich

Modellbau Marcus Jaegers hat schon länger Niederbordwagen der Gattungen Res und Remms angekündigt. Nun gibt es Handmuster. Erste Bilder.

von Friedhelm Weidelich

MBW Spur 0 hatte auf der Intermodellbau 2019 nur ein Spur-1-Modell dabei: das Muster der Baureihe 66. Die Auslieferung verzögert sich noch etwas.

von Friedhelm Weidelich

Die Steiner Modellwerke hatten auf der Intermodellbau 2019 ihren ersten Messeauftritt. Neben dem hier schon ausführlich vorgestellten Handmuster der Baureihe 81 wurden zwei Handmuster des Glaskastens ohne Blindwelle präsentiert – allerdings für die Spur Null.

von Friedhelm Weidelich

Eine lange Reihe der bayerischen Bierwagen von Fine Models für die Spur 1 lockten die Blicke der Besucher auf dem Messestand von Fine Models und Spur1-Exklusiv an – und zwei Dampflok-Ausführungen der pfälzischen und bayerischen Eisenbahnen.

von Friedhelm Weidelich

Es muss nicht immer Dampflok sein, denn die gibt es bei der Spur 1 mehr als reichlich. Dingler Präzisionsmodelle hat sich ein Modell vorgenommen, das auch beim Vorbild elektrisch fuhr. Sechs Fotos des Handmusters.

von Friedhelm Weidelich

In diesem Jahr wurden die Sommerneuheiten nicht auf der Intermodellbau verkündet. Im Mai probiert Märklin ein neues Format aus und wird die Neuheiten online vorstellen.

von Friedhelm Weidelich

Die dreiachsigen DB-Umbauwagen von Wunder sind mit einem Handmuster des Buffetwagens „Deutsche Weinstraße" in Dortmund vertreten. Der Detaillierungsgrad ist enorm. 30 Fotos.

von Friedhelm Weidelich

Frisch aus Asien kamen zwei unlackierte Handmuster der Behelfspackwagen der Deutschen Bundesbahn. Die Spur-1-Wagen sind sehr detailliert.

von Friedhelm Weidelich

Heute vor sieben Jahren veröffentlichte spur1info.com seine ersten Beiträge und Bilder. Bis heute ist es das weltweit einzige Online-Magazin für die Spur 1 und Zubehör im Maßstab 1:32.