April 2021

von Friedhelm Weidelich

1982 wurde sie als „Simba Toys“ mit fünf Mitarbeitern gegründet. Zur Simba Dickie Group mit 2.950 Mitarbeitern und einem Umsatz von 715 Mio. € gehört auch Märklin. Zum 1. Mai 2021 übergibt Michael Sieber (65) seinem Sohn Florian (34), der dritten Generation, die Leitung des gemeinsamen Familienunternehmens.

von Friedhelm Weidelich

Die Epoche-IV-Ausführung der 232 001 von Märklin unterscheidet sich von der V 320 001 der Epoche III. Einige Fotos.

von Friedhelm Weidelich

Fine Models erweitert das vor wenigen Tagen vorgestellte bayerische Güterwagen-Programm um zwei Modelle für die frühe Epoche III.

von Friedhelm Weidelich

Leider muss auch dieses Jahr das traditionelle Bahndammfest bei der EiWi (Eisenbahn Witterswil bei Basel), Schweiz, coronabedingt abgesagt bzw. verschoben werden. Das neue Datum ist das Wochenende vom 11. und 12. September 2021.

von Friedhelm Weidelich

Das Internationale Spur-1-Treffen 2021 in Sinsheim ist abgesagt.

von Friedhelm Weidelich

Fine Models erweitert seine Serie der bayerischen Güterwagen um neue Modelle für die Spur 1. Hier sind die Fakten.

von Friedhelm Weidelich

Die RailAdventure GmbH, Marktführer für Spezialtransporte und Testfahrten mit neuen Zügen in Zentraleuropa, steigt in das englische Unternehmen Hanson & Hall Rail Services ein. Sechs Hochgeschwindigkeits-Triebköpfe vom Typ Class 43 werden als Doppellokomotiven die innerbritischen Verkehre abwickeln.

von Friedhelm Weidelich

Damit das Projekt realisiert wird und weitere Modelle nach sich zieht, möchte ich an einen interessanten Güterwagen erinnern, der für die Spur 1 gebaut werden soll.

von Friedhelm Weidelich

... sollte mal die folgende Website öffnen.

von Friedhelm Weidelich

Wer Figuren für die Spur 1 anbietet, muss an Szenen und Sitationen denken. Das Betonmischer-Set von Wema eignet sich für kleine Baustellen aus der Zeit vor dem heutigen Klötzchen-Hausdesign.

von Gastautor

Nach den Dampfloks im ersten Teil und ihren Führerständen geht es im zweiten Teil um die V 36 von Dingler und was man dort unter der Haube und dem Dach finden und weiter verfeinern kann.

von Gastautor

Abnehmbare Dächer auf den Führerhäusern von Spur-1-Lokomotiven ermöglichen das Aufwerten und Zurüsten der Innenräume mit einfachen Mitteln. So wie bewegliche Klappen und Türen an Motorräumen und Vorbauten gewähren sie tiefe Einblicke für das anspruchsvolle Auge des technisch interessierten Loksammlers. Individualisieren und Ergänzen der Modelle sind ein Teil unseres Hobbys. Für Ern Hettinger ist es ein ganz wesentlicher Teil.

von Friedhelm Weidelich

Die rustikale Vorlage für ein Brücken-Diorama oder -Modul im Spur-1-Maßstab 1:32 muss noch um passende Fahrzeuge ergänzt werden. Hier sind 49 Jahre alte Photos und einige neue zur Inspiration. Sie zeigen eine erstaunliche Bandbreite von Lokomotiven, Triebwagen und Personenwagen.

von Friedhelm Weidelich

Modelbex hat sein Spur-1-Angebot erweitert und bietet nun auch eine Lok der Nederlandse Spoorwegen an, die französische Verwandte hat.

von Friedhelm Weidelich

Wunder Präzisionsmodelle wird in Kürze eine exklusive Neuheit für die Spur 1 ankündigen. spur1info hat die Fakten.

von Friedhelm Weidelich

Das tschechische Verkehrsunternehmen RegioJet wird zusammen mit dem neuen niederländischen Nachtzugbetreiber European Sleeper im kommenden Jahr den europäischen Nachtzugverkehr um neue Strecken und Ziele bereichern. Bei dieser Gelegenheit besuchen wir Prag Hbf – mit 67 Fotos.

von Friedhelm Weidelich

Es gibt Szenen, die kann man nicht erfinden. Die glaubwürdige Anhäufung von Details, die einen Modellbauer zu einem Diorama anregen, findet man eher zufällig in der Natur. Hier kommt eine Brückenszene für die Spur 1, die es in sich hat und auf einer kompakten Fläche verwirklicht werden könnte und für die Epochen I bis VI geeignet ist.

von Friedhelm Weidelich

Am 3. April 2012 gingen die ersten Artikel online. Nach neun Jahren ist spur1info weltweit immer noch das einzige Online-Magazin mit dem Thema Spur 1. Deutsch und englisch, frei von den Zwängen gedruckter Magazine, schneller, kritischer und mit rund 3.000 Fotos jährlich eine einzigartige Informationsquelle für Leser auf allen Kontinenten. Es ist eine kleine, feine Community, die hier nicht nur als „homo ludens" (der spielende Mensch) zusammengerückt ist, sondern ihr Hobby mit einem hohen Anspruch betreibt.

von Friedhelm Weidelich

Die ungarische Tochter von Märklin hat ein Spur-1-Modell entwickelt, das die langen Wartezeiten auf Serienmodelle überflüssig macht. Eigeninitiative ist gefragt.